Vorschulprojekt

Das Vorschulprojekt des Girotondo bezieht alle Altersgruppen von 0 bis 6 Jahren mit ein.

Ziel dabei ist es, die kommunikativen, sprachlichen, logischen und rationalen Fähigkeiten der Kinder kontinuierlich auszubauen und damit eine sichere Basis für das Lesen, Schreiben und Rechnen zu schaffen.

Die Fähigkeiten der Vorschulkinder in Bezug auf das Schreiben, Lesen und das logisch-mathematische Denken hängen größtenteils von den Erfahrungen ab, die sie in den ersten Lebensjahren auf mentaler sowie auf der Wahrnehmungsebene gemacht haben.

Aus diesem Grunde fängt das Vorschulprojekt im Girotondo bereits bei den Kleinsten mit einfachen Sinneserfahrungen an und reicht bis hin zur spezifischen Vorbereitung auf die Schule bei den Großen. Auf Basis einer intensiven interaktiven Beziehung der Kinder zu ihrer sozialen Umwelt werden diese durch diverse didaktische Methoden und Aktivitäten an ein abstraktes Arbeiten herangeführt und dadurch auf das Erlernen des Lesens, Schreibens und Rechnens vorbereitet.