Zusammenarbeit der Eltern

Als Eltern-Kind-Initiative ist der Girotondo auf die Initiative und die Mitarbeit der Eltern in allen Bereichen der Organisation und der Führung des Kindergartens angewiesen, außerdem auf eine enge und vertrauensvolle Kooperation zwischen Eltern und Erziehern und unter den Eltern.

Am Anfang jedes Kindergartenjahres werden alle anfallenden Aufgaben (Hygiene, Instandhaltung und Reparaturen, Verwaltung, Kommunikation, Organisation der Feste etc.) an die Eltern vergeben.